Deutscher Trailer

Englischer Trailer

Die vertraute Skyline, die vertraute Suite und ein vertrauter Griff. Das sind die ersten Bilder, die die Herzen von uns Fans wieder höher schlagen lassen. Denn gerade ist der erste Trailer zu „50 Shades of Grey – Befreite Lust“ erschienen. Und es dauert gerade einmal fünf Sekunden, bis Christians Hand vertrauensvoll über Anas Gesicht streicht, die gerade schläft. Wer kommt da nicht sofort wieder ins Träumen? Ab in die Kinosessel, scheint der neue Trailer zu schreien. Denn im dritten Film erwarten uns noch so viele tolle Szenen. Mit dem Ja-Wort ist es längst nicht vorbei, nach der Hochzeit beginnen die Ereignisse erst so richtig.

Hochzeitsimpressionen, Luxusleben und dramatische Wendungen

„Guten Morgen Ehefrau“ begrüßt Christian sie und Ana antwortet sichtlich gerührt „Guten Morgen Ehemann“ – und schon erleben wir den Augenblick des Schleierlüftens vor dem Altar. Doch das bleibt fast der einzige Rückblick auf die Hochzeit. Denn danach beginnt Ana, zu erzählen. Die Ausschnitte aus ihrem Leben sind ihr noch nicht vertraut. „Ich kann nicht glauben, dass das mein Leben ist, dass ich es mit dir verbringen darf“, berichtet sie zu gemeinsamen Tauchbildern, Wasserskitrips und Spaziergängen durch wunderbare Gebäude. Das elegante Eheleben hat begonnen und sie vollständig eingenommen – inklusive heißer Momente in der Badewanne und im Spielzimmer. Oh ja, das macht Lust auf mehr. So manche Geschichte endet hier mit einem Happy End – doch nicht so 50 Shades of Grey.

Denn im dritten Teil muss Ana erwachsen werden. Das Eheleben gestaltet sich nicht so einfach, wie sie es sich gedacht hatte. So ist auch der verheiratete Milliardär Christian Grey vor keiner Schönheit sicher, wie es die heiße Architektin beweist – und Ana muss kämpfen: „Bitte sprechen Sie nicht mit meinem Mann, als wäre ich nicht hier“, fordert sie. Doch die heiße Blondine lächelt nur selbstgefällig: „Ana …“ Diese kontert: „Sie dürfen mich Mrs. Grey nennen.“ Doch auch die heißen Szenen kommen nicht zu kurz. Die Frage „Willst du spielen?“, ist nur eine von vielen, die Lust auf neue Ausschnitte aus dem Spielzimmer macht.

Aber wir Fans wissen, dass gerade im dritten Teil die Handlung spannend und gefährlich wird. Und so ändert sich auch die heiße Stimmung des Trailers mit Christians Worten: „Wir werden verfolgt.“ Jacks Anruf bringt Ana zum Weinen, Christian verspricht, sie zu beschützen und plötzlich steht sie da: Mrs. Robinson. „Hast du mit ihr geschlafen?“, fragt Ana, bevor ein Feuerwerk von Bildern beginnt. Eine Waffe, ein Auto, Jack, eine Schlägerei und vieles mehr wird im Stakkato auf den Zuschauer abgefeuert. Und schließlich endet der Film mit den Worten: „Erleben Sie den Höhenpunk“ bevor zum Schluss ein Messer an Anas Hals aufblitzt.

Fallen wieder Rekorde? Kinostart im Februar

Ein Anheizer, wie er im Buche steht. Dennoch sind noch nicht alle Themen des 3. Teils verraten, wie genaue Kenner wissen. Das lässt vermutet, dass noch ein weiterer Trailer kommen wird. Dieser ist musikalisch untermalt vom 80er Jahre Song „Never Tear Us Apart“ von INXS, jedoch in der Version der britischen Singer-Songwriterin Bishop Briggs. Wer genau hinschaut, sieht auch kleine Unterschiede zwischen dem englischen und deutschen Trailer. So fehlen die Hochzeitsimpressionen in der deutschen Version am Anfang und tauchen erst später auf. Eine Abholszene aus dem Büro ist unterschiedlich verwendet, die gemeinsame Szene mit der Architektin in der deutschen Version ist deutlich eingekürzt.

Die Fans sind nur wenige Stunden nach Veröffentlichung bereits begeistert und können den Kinostart zum Valentinstag 2018 kaum noch erwarten. Es wäre nicht verwunderlich, wenn auch dieser Trailer wieder zu Klickrekorden auf den Videoplattformen führt. Bereits drei Stunden nach Veröffentlichung auf einer Facebook-Fanseite wurde der Trailer dort über eine Millionen mal aufgerufen und über 9200-mal geteilt. Na, wenn das nicht auch ein Hinweis auf den Höhepunkt an den Kinokassen ist? Ab 12. Dezember sind die Karten vorbestellbar und so mancher kann sicherlich in den Genuss kommen, den Film schon am 7. Februar 2018 in den Kinosälen zu erleben.

Wie gefällt dir der Trailer zu "Befreite Lust"?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Sag Deine Meinung!

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht

*