Bald strömen wieder zahlreiche Frauen in die Kinos: Ehemänner nicht immer freiwillig im Schlepptau. Aber, aber, liebe Männer – nicht verzweifeln. Aus der Geschichte über Anastasia und Christian kann Mann viel lernen. „50 Shades of Grey“ zeigt, wie mal wieder Pepp ins Schlafzimmer kommt!

1. Langsam an Neues herantasten

So manche Frau wünscht sich heimlich mehr Dominanz im Bett. Doch Vorsicht – nur weil SIE ins Kino will, kann nicht morgen die Peitsche ausgepackt werden. Auch Christian muss sich erst dem Blümchensex hingeben, um mit Geduld Anastasia an seine Wünsche heranzuführen. Mit der Partnerin zu Hause ist das ähnlich: Über Wünsche und unerfüllte Vorlieben sollte zunächst geredet und dann gemeinsam herangetastet werden. Wie das funktioniert, haben wir hier einmal genauer beleuchtet.

2. Führe sie mal wieder zu einem Date aus

„Fifty Shades of Grey“ beweist auch, dass Sex nicht alles ist. Während Christian lediglich Zeiten für körperliche Freuden vorschlägt, wünscht sich Anastasia „Beziehungszeit“ – ab und zu ein Date. Wer seine Liebste daher öfters mal romantisch ausführt und das gekonnt mit kribbelnden Details vermischt, lässt auch das erotische Feuer knistern. Warum nicht Date-Bedingungen verhandeln? Wie antwortet sie wohl, wenn die Anweisung lautet: „Heute darfst du keine Unterwäsche im Restaurant tragen“?

3. Sextoys peppen das Leben auf

Gerade bei der Verbindung zwischen sexueller Lust und Pärchenzeit ist Christian Grey ein großer Lehrmeister. Wer erinnert sich nicht an die legendäre Szene, in der er die Fernbedingung eines Sexspielzeugs in der Hand hat, das beim Ausgehen Anastasias innere Göttin reizt? Oder die zahlreichen Accessoires in Christians Spielzimmer? Nicht jede Frau ist neuen Spielzeugen im heimischen Schlafzimmer abgeneigt. Warum also nicht einfach bei Erotikshops wie Bombshell eine große Auswahl an Erotikspielzeug, Dessous und High Heels bestellen und beobachten, welche Toys SIE auswählt?

4. Sex ist nicht nur Penetration

Die Mischung macht es – Christian zeigt ebenso, dass Sex nicht nur das langweilige „Rein und Raus“ ist. Penetration ist nicht alles. Vorspiel bekommt eine ganz neue Bedeutung und er bringt Anastasia auch auf sehr vielseitige Arten zur Explosion ihrer inneren Göttin. Also liebe Männer: Runter von der Überholspur und stattdessen beim Sex auch mal in die Seitengasse abbiegen, in der Berührungen, Streicheleinheiten und Oralsex zu finden sind.
´

5. Lass sie den ganzen Tag an Sex denken

Männer denken ständig an Sex, Frauen aber nicht? Mit Nichten. Wie Studien beweisen, denkt das männliche Geschlecht längst nicht so oft an Sex – Frauen jedoch häufiger als geglaubt. Wenn Mann sich eine Perfektion von Christian Grey abschauen sollte, dann die, wie er Anastasia immer wieder über Sex nachdenken lässt: mit neuen Vorschlägen, schockierenden Ideen, Textnachrichten während des Tages oder über den regen Email-Verkehr. Ja liebe Männer, das bedeutet ein wenig Zeitaufwand – aber es ist eine lohnende Investition.

Sag Deine Meinung!

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht

*