Die Tage werden kürzer und dunkler. Spätestens seit der Umstellung auf Winterzeit ist klar: Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Höchste Zeit, an die Weihnachtsgeschenke 2015 zu denken. Die Freundin ist ein riesiger„50 Shades of Grey“-Fan? Dann hat das Suchen ein Ende, denn wir haben die richtigen Ideen, was am Heiligabend 2015 unterm Weihnachtsbaum liegen sollte.

Die Erscheinungen 2015: DVD, Buch Nummer 4 und Co

Eigentlich ist es kaum zu glauben, dass ein echter „50 Shades of Grey“-Fan diese Utensilien noch nicht hat. Doch es soll sie geben, die Fans ohne den Film zu Hause. Und so muss natürlich spätestens zu Weihnachten 2015 die DVD (oder Blu-ray) des ersten Films der Trilogie nach Hause gebracht werden. Vorteil gegenüber der Kinoversion: Hier gibt es zahlreiches Bonusmaterial, einige Minuten Film mehr und auch ein alternatives Ende. Wer den Film also im Kino gesehen hat, aber die Home-Variante noch nicht kennt, kann sich auf Neues freuen.
So mancher konnte auch keine zwei Monate länger warten und verschlang den ersten Teil aus Christians Sicht „Grey“ gleich auf Englisch. Fehlt da die deutsche Übersetzung im heimischen Bücherregal? Oder ist die digitale Version vielleicht nicht genug? Dann sollte hier das deutsche Taschenbuch von „Grey“ in Geschenkpapier gewickelt werden. Dass dieser Bestseller überhaupt noch nicht im Besitz ist, fällt allerdings schwer zu glauben.

Film

Buch

Das macht ihn zu Mister Grey: Duschgel und Bodylotion

Einmal duschen wie ein Milliardär? Dann sollte das „Fifty Shades of Grey“-Duschgel ins Haus. Das Gel duftet in einer Mischung aus Zitrone, Vanille, Jasmin, Sandelholz, Amber, Woody, Maiglöckchen, schwarzer Pfeffer und Moschus. Dieses Produkt ist pH-Neutral und auch für sensible Haut geeignet. Komplettiert werden kann das Grey-Duscherlebnis mit der passenden Bodylotion, dem gleichnamigen Shampoo oder der „Fifty Shades of Grey“-Bodybutter. Für verwöhnende Momente gibt es das passende Massageöl. Wer gemeinsam in die Badewanne steigen will, dem sei das „Sweet Sensation Badeöl“ ans Herz gelegt.

Duschgel und Co:

Badeöl:

Intellektuelles: Für die Bücherwürmer unter den Fans

Natürlich gibt es alles mit den „50 Shades of Grey“- Symbolen im Handel. Tassen mit einer grauen Krawatte darauf, Wandtattoos, Kissen und Tischuntersetzer mit dem Spruch „Laters baby“ und vieles mehr – hier gibt es nichts, was man sich nicht wünschen würde. Doch wer nicht auf den Zug der zahlreichen Merchandiseartikel aufspringen will, der kann ein tiefgründigeres Geschenk auswählen. Warum nicht direkt bei Christian Grey abgucken? Zugegeben, ein neues Auto, ein Laptop oder wertvolle Erstausgaben kann sich nicht jeder Mann leisten, seiner Herzensdame zu schenken. Aber eine Taschenbuchausgabe von Anastasias geliebtem Autor Thomas Hardy könnte es schon sein. So mancher mag gerne einen Blick in „Tess von den d’Urbervilles: Eine reine Frau“ werfen. Wer es mit dem Lesen nicht so hat, kann sich den Film anschauen.

Buch:

Film:

Darf ein wenig Humor sein? Lustige Geschenke für den Fan

Der wahre Fan weiß auch, dass in der Erfolgsgeschichte Essen eine wichtige Rolle spielt. Ob Frühstück, Mittagessen oder Dinner – Christian nörgelt immer an Anastasias Essgewohnheiten. Vielleicht kam das Falsche auf den Tisch? Dann sollte hier zumindest der Fan es besser haben. Mit dem Kochbuch „Fifty Shades vom Huhn“ kann da nichts mehr schief gehen. Die Lacher sind beim Kochen von „festgebundenes Hühnchen mit Schweinkram“ oder „Ausgepeitschte Leber“ garantiert. Die Rezepte werden mit urkomischen Geschichten garniert und parodistisch serviert. Guten Hunger.

Kochbuch:

Fazit: Nicht alle Produkte sind hier für echte Fans geeignet. Bei so manchem sollte ein zwinkernder Smiley mit auf die Weihnachtskarte geschrieben werden. Doch so manches Geschenk kann auch viel Freude bereiten. Wer bei den diesjährigen Ideen nicht fündig wird – der kann vielleicht bei unseren Vorstellungen aus dem letzten Jahr fündig werden: http://www.shades-film.de/merchandise-artikel/

Sag Deine Meinung!

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht

*