Es scheint als reißen sich jetzt alle um unseren Mr. Grey. Hier bekommt ihr den Überblick.

Details Coverstory

In dem Interview mit großem Covershooting sind ein paar tolle Bilder enstanden. Außerdem erzählt Jamie über seine Rolle als Christian Grey und seine Ängste von verrückten Fans umgebracht zu werden.

Er hätte sich also gerne körperlich etwas mehr auf die Rolle vorbereitet um in „peak shape“ zu kommen. Wir finden seinen Körper auch so recht ansehnlich… Lieber Jamie, du brauchst dich nicht verstecken. Allerdings macht sich der frischgebackene Vater nun Sorgen, er werde die Shades of Grey Premiere möglicherweise nicht überleben. Das große öffentliche Interesse an dem Film und die vielen Reaktionen der Fans, die lieber einen anderen in der Hauptrolle gesehen hätten, machen im Angst. Das geht so weit, dass er sich fürchtet auf der Premiere von einem verrückten Fan getötet zu werden. Man kann aber ein leicht ironischen Unterton heraushören. Wir hoffen jedenfalls Jamie meint das nicht allzu ernst. Von einem Engagement für Teil 2 hat Jamie zwar noch nichts gehört, er geht aber davon aus wieder mit von der Partie zu sein – falls er überlebt. Alles in allem ein sehr sympathisches Bild, das der zurückhaltende Ire mit seinem wunderbaren Akzent abgibt. Das volle Interview mit den Bildern gibt es hier.

GQ Interview

In einem Interview mit dem britischen GQ Magazin sprach Jamie über seine Erfahrungen in einem SM Kerker. Dort betrieb er Recherchen für seine Rolle. Wie wir schon aus früheren Erzählungen von ihm wissen, war es nicht seine Welt und er war froh als er wieder draußen war. Doch nun verrät er, dass das Ganze gar nicht so düster war, wie man es sich vielleicht vorstellt, sondern dass auch viel gelacht wurde. Zu den Sexszenen sagte er, ihm sei wichtig, dass alles für einen Mann „Essentielle“ in einer kleinen, fleischfarbenen Tüte verstaut sei. Dann sei die Würde gewahrt. SM ist für ihn kein Problem. Wenn Leute darauf stehen und es einvernehmlich praktizieren ist das für ihn weniger seltsam als Flugzeugebeobachten – offenbar ein verbreitetes Hobby in England/Irland 🙂 Jamie ist zurfrieden mit seinem Leben. Er ist von nichts abhängig, nicht mehr 21 und mit verständnisvollsten Person verheiratet, die er je getroffen hat. Außerdem hat er nun ein Baby. Das Interview mit zwei Bildern gibt es hier.

Jamie Dornan von „Fotografen“ belagert

Der arme Jamie. Hier sieht man was man als Schauspieler so einer Rolle mitmachen muss. Der Paparazzo fragt ihn tatsächlich:

Ist es wahr, dass du deine Hoden mit Trauben vergleichst?

Hast du Trauben, Jamie? Hast du Trauben?!

WTF!

Und hier nochmal ein kurzes Interview bei einem Abendevent über The Fall, Shades of Grey und Weihnachten:

Interview at Titanic Belfast