Autorin mit Leidenschaft und der Gabe für spannende Geschichten, die mitreißen!

Samantha YoungHierzulande kennt nicht jeder Samantha Young, aber das könnte sich bald ändern. Die sympathische Autorin wurde 1986 im schottischen Stirlingshire geboren und ist mittlerweile eine erfolgreiche Bestseller-Autorin. Schon seit ihrem Abschluss auf der University of Edinburgh ist sie als freie Autorin tätig und machte sich als Autorin von Jugendbuchreihen einen Namen.

Besonders bekannt und beliebt ist vor allem ihre Jugendbuchreihe „Flammenmädchen“. Die Young-Adult-Serie erzählt die Geschichte der 18jährigen Ari, die an ihrem Geburtstag im Reich der Dschinn landet. In der Fortsetzung gerät Aris Leben erneut aus der Kontrolle. Dass Young mit ihrer intensiven und zielgerechten Art des Schreibens aber nicht nur für romantische Gefühle sorgt, die Mädchen auf der ganzen Welt auf die Suche nach dem wahren Traummann treibt, stellte sie sehr deutlich mit veröffentlichten Titeln wie „Dublin Street“ oder „London Road“ unter Beweis.

Dublin StreetBestellen bei Amazon
London RoadBestellen bei Amazon

Die beiden Bücher zeigten eine andere Samantha Young, deren flüssiger Schreibstil durchaus auch Erwachsene problemlos unterhalten und vor allem begeistern kann. Der Erfolg gab ihr Recht. Sie war nicht länger mehr die Autorin mit dem Händchen für pubertierende Teenager, sondern verstand es meisterhaft für dramatische Leidenschaft und knisternde Erotik zwischen den Buchseiten zu sorgen.

Vergleiche mit „Fifty Shades of Grey“ kommen einem durchaus in den Sinn, wenn man eine weitere Buchreihe genauer unter Augenschein nimmt, die zunehmend die internationalen Bestsellerlisten stürmt. Sie nimmt sich kein Blatt vor den Mund und begeistert ihre überwiegend weiblichen Fans mit schnörkellosen und sehr selbstbewussten Ansagen durch toughe, identitätsgefestigte Frauen, die wissen, was sie wollen – und was nicht. Youngs wachsende Leserschar ist ungebrochen und auch Youngs Lust am Schreiben: „Edinburgh Love Stories“´ stellt das anschaulich und lesenswert unter Beweis.

„Edinburgh Love Stories“ begeistert Buch für Buch mit mondänen Settings, in denen die Heldin sich um ihre Vergangenheit sorgt wie bei „Dublin Street – Gefährliche Sehnsucht“. Jocelyn Butler ist seit dem Tod ihrer gesamten Familie allein und vertraut niemanden, bis sie den Schotten Braden Carmichael kennenlernt. Natürlich kommen Romantik, Leidenschaft und Spannung bis zuletzt in dem Roman nicht zu kurz. In „London Road“ versteckt sich Johanna Walker hinter ihrer Schönheit, doch Cameron McCabe wird ihr gefährlich in vielerlei Belangen. „Jamaica Lane – Heimliche Liebe“, das in diesem Frühjahr erschienen ist, erzählt die Geschichte von der Amerikanerin Olivia Holloway, die ihren besten Freund Nate Sawyer um Nachhilfe in Sachen Flirten bittet. Es dauert nicht lange und es prickelt.

Jamaica LaneBestellen bei Amazon

Das sind die Stoffe, mit denen Samantha Young junge Frauen und ältere Damen verzaubert und begeistert. Atmosphärisch dicht erzählt, überzeugt sie mit flüssiger Erzählweise und detailreichen Ausschmückungen, die aus jedem ihrer Romane ein absolutes Leseerlebnis machen. Viele Fans der smarten Autorin Samantha Young haben längst den Suchtfaktor der Bücher erkannt und fiebern jeder neuen Veröffentlichung der Schottin entgegen. Einigen Charakteren begegnet man auch in anderen Büchern wieder. Das mag nicht jeder Leserin gefallen, aber viele freuen sich über ein Wiedersehen mit altvertrauten Figuren und genießen das eine oder andere neue Detail, das die Autorin in einem weiteren Buch über sie enthüllt. Ein vielversprechender Weg, seine Stammleserinnen bei der Stange zu halten, aber beim Plotbau doch eine Herausforderung an mancher Stelle.

Samantha Young schafft es wie keine Zweite, die auf dem Papier entstehenden Emotionen auf ihre Leserinnen zu übertragen. Manchmal ist es ratsam, eine Taschentuchpackung griffbereit zu halten, wenn der Herzschmerz zu groß wird oder die Sehnsucht überquillt.

Für alle, die erst jetzt Samantha Young für sich entdecken, hier eine Auflistung in korrekter Reihenfolge, um die Buchreihe von „On Dublin Street-Reihe“ so richtig zu genießen:

Band ist trägt den Titel „Dublin Street – Gefährliche Sehnsucht“, gefolgt von „Fountain Bridge – Verbotene Küsse“ und „London Road – Geheime Leidenschaft“, „Castle Hill – Stürmische Überraschung“, „Jamaica Lane – Heimliche Liebe“ und „India Place – Wilde Träume“.

Auch in der neuen Buchreihe „Into the Deep – Herzgeflüster“ setzt Samantha Young auf große Gefühle und Dramatik. Es geht um Charley und Jake, ein absolutes Traumpaar, doch wie so oft im Leben geschieht ein tragisches Unglück, das die beiden auseinanderführt. Jahre später begegnen sie einander in Schottland wieder. „Herzsplitter“, die Fortsetzung, erscheint im September 2014. Das Traumpaar hat einander wiedergefunden, aber eine schwere Prüfung wartet auf sie. Erneut geriet ihre einzigartige Liebe in Gefahr.

Into The DeepBestellen bei Amazon

Romantik und Drama sind wichtige Bausteine in den Romanen von Samantha Young, das Salz in der Suppe, aber sie kann noch mehr als nur die Herzen ihrer Heldinnen und ihrer Leserinnen brechen. Wie bei „Fifty Shades of Grey“ ist die gekonnte Gratwanderung zwischen plumper und graziler Beschreibung der Leidenschaft oft über Erfolg und Nichterfolg entscheidend: Samantha Youngs Schreibstil ist leicht und mitreißend, empathisch und dramatisch. Sie stellt sich jeder schreiberischen Herausforderung, die sie ihren Fans und treuen Leserinnen näherbringt. Schreiben ist schließlich mehr als nur Seiten mit Buchstaben zu füllen!