Erst kürzlich hat Christian Grey Darsteller Jamie Dornan in einem Interview seine Fans schockiert. Er möchte in Zukunft nämlich keine Nacktszenen mehr drehen und dabei Frauen ans Bett fesseln müssen. Christian Grey stets angezogen, das geht allerdings beim besten Willen nicht. Auch in der britischen Ausgabe der „Vogue“ gab er sich reichlich genervt von seiner Rolle. Es schien fast so als wäre er froh, wenn dieser Abschnitt seines Lebens bald vorbei ist. Seine Aussage bzgl. Nacktszenen:

I´m sick of it. Sick of it.

(Quelle: Cosmopolitan)

Nun stellt man sich natürlich die Frage, wer den Mr. Grey spielen wird wenn Jamie Dornan sich partout dagegen sträubt. Für die Matt Bomer und Ian Somerhalder Fans unter uns sind das ja vielleicht gute Nachrichten 8O.

Eines ist ziemlich sicher, eine Fortsetzung gibt es, ob nun mit Jamie Dornan oder ohne. Besonders, wenn wir nach dem ersten Teil von „50 Shades of Grey“, der im Februar endlich im Kino erscheint, wahrscheinlich alle erst recht Lust auf mehr bekommen. Bereits der Trailer, der seit Juli im Netz kursiert, brach sämtliche Rekorde. Wahrscheinlich auch deshalb, weil man ihn sich nicht nur einmal angesehen hat. Trotz allem wirkt Jamie Dornan weniger begeistert. Der Trubel um sich und seine Rolle scheint ihm wohl doch etwas über den Kopf zu wachsen.

Einen zweiten Teil gibt es, das ist so gut wie klar. Gerüchten zufolge hat Rita Ora, die die Schwester des Christian Grey im ersten Teil bereits verkörpert, auch schon für Teil 2 und 3 unterschrieben. Sie selbst hat das zwar noch nicht bestätigt, kann über ihr Mitwirken im ersten Teil jedoch nur schwärmen. Die Vermutung liegt also nahe, dass die Blondine nicht die Einzige ist, die bereits einen Vertrag für die Fortsetzung unterschrieben hat. Womöglich sind ja auch Hauptdarsteller Jamie Dornan und Dakota Johnson mit von der Partie. Denn hingegen aller scheinbaren Abneigungen Dornans gegenüber seiner freizügen Rolle muss er wohl zugeben, dass sie zugleich dafür sorgt, dass seine Karriere nun mehr oder weniger steil bergauf gehen könnte. War er doch bis dato ziemlich unbekannt. Mittlerweile kann er sich bereits schon vor Kinostart über eine vergrößerte weibliche Fangemeinde freuen. Eine Fortsetzung würde seiner Karriere also wohl kaum schaden.

Es scheint auf jeden Fall weiterhin spannend zu bleiben, denn offiziell ist bisher nichts. Wir bleiben dran…

Wird Jamie Dornan auch im zweiten Shades of Grey Film spielen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...